Gelbe Seiten verkaufen Google-Anzeigen

18.05.2012
Die Deutsche-Telekom-Tochter DeTeMedien, Herausgeber der "Gelben Seiten", verkauft in Zukunft auch AdWords-Anzeigen für den Suchmaschinenriesen Google.
Die Deutsche Telekom verkauft in Zukunft auch Google-Anzeigen. In Deutschland soll die Vertriebspartnerschaft über die Telekom-Tochter DeTeMedien abgewickelt werden. Außerdem sollen zunächst auch in Griechenland und Kroatien, später auch in weiteren Ländern AdWord-Anzeigen verkauft werden, berichtet das Dialog-Marketing-Blatt OnetoOne.
Vertriebspartnerschaften sind für Google nichts Neues. Das Unternehmenkooperiert seit einigen Jahren beispielsweise mit 1&1, Axel Springer, der Deutschen Post, Telegate oder der Holtzbrinck-Tochter Local Performance beim Vertrieb von AdWord-Anzeigen. Google verspricht sich dadurch eine bessere Durchdringung im Bereich der Kleinen und Mittelständischen Unternehmen (KMU), zu denen die Vertriebspartner zumeist über einen hervorragenden, weil langjährigen Kontakt verfügen.
Die DeTeMedien ist Herausgeber der "Gelben Seiten" und hat jahrzehntelang mit gedruckten Brancheneinträgen viel Geld verdient. Dieser Markt verlagert sich nun jedoch zunehmend ins Internet, wo die werbenden KMUsSuchmaschinenanzeigen buchen. Mit der Vertriebspartnerschaft wollen sich die Gelben Seiten wenigstens ein Stück dieses Kuchens sichern - und die wertvollen Kundenkontakte möglichst lange bei sich halten. [Quelle: www.internetworld.de, 18.5.2012]

Sie interessieren sich dafür? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.